Aktuelle Termine: MBSR 8 Wochen Achtsamkeitskurs 1. Extra Achtsamkeitstag mit Schweigen:     08.09.2019,  11:00 Uhr – 16:30 Uhr    Ort: Raum und Bewegung, Breuer-Knuf,    Mergellstraße 40, 34130 Kassel 2. Kurs: 13.10. - 08.12.2019     Sonntags: 18:30 Uhr – 21:00 Uhr     Achtsamkeitstag mit Schweigen:    22.11.2019,  14:00 Uhr – 20:30 Uhr    Ort: Raum und Bewegung, Breuer-Knuf,    Mergellstraße 40, 34130 Kassel 3. Kurs: 02.02. - 29.03.2020     Sonntags: 18:30 Uhr – 21:00 Uhr     Achtsamkeitstag mit Schweigen:    15.03.2020,  11:00 Uhr – 17:30 Uhr    Ort: Raum und Bewegung, Breuer-Knuf,    Mergellstraße 40, 34130 Kassel 4. Kurs: 26.04. - 21.06.2020     Sonntags: 18:30 Uhr – 21:00 Uhr     Achtsamkeitstag mit Schweigen:    07.06.2020,  11:00 Uhr – 17:30 Uhr    Ort: Raum und Bewegung, Breuer-Knuf,    Mergellstraße 40, 34130 Kassel Anmeldung: siehe Kontaktseite oder Tel.: 0561 - 93 71 52 90 Aktuelles: www.mbsr-kassel.de Gewicht im Griff Ein erfolgreiches Konzept der Verbraucherzentrale. Krankenkassenanerkennung Infotermin: In Planung Kurststart: In Planung Ort: Verbraucherzentrale Hessen e.V., Hauptbahnhof, Nähe Gleis 1 Anmeldung: Verbraucherzentrale Hessen, Tel: 0561 - 772934 oder: kassel@verbraucher.de Neu: Mit Achtsamkeit zum Wohlfühlgewicht In Planung Infos unter Tel.: 0561 - 93 71 52 90
0561 - 93 71 52 90 0173 - 78 39 99 0
MBSR =  Mindfulness-based stress reduction (nach Jon Kabat Zinn) Stressminderung durch die Anwendung von Achtsamkeit  Innehalten, sich besinnen und bewusst leben. Ruhe finden und sich entspannt  den Herausforderungen des Lebens stellen. Das wünschen sich sicherlich viele Menschen. Leider sieht der Alltag oft anders aus: Volle Terminkalender, ständige Erreichbarkeit, Reizüberflutung, Konkurrenzdenken, Leistungsdruck, Isolation und die fehlende Ressonanz kosten uns sehr viel Energie. Ein möglicher Weg um aus dieser Stressfalle zu entkommen, ist das Training der Achtsamkeit, um die eigenen Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen bewusster wahrzunehmen und zu entschleunigen. Stresssignale können besser erkannt werden und wir können  aussteigen aus den gewohnheitsmäßigen Stressverhalten. Dies ermöglicht uns bewusstere Entscheidungen zu treffen und gelassen neue Verhaltensweisen zu erproben. Gewohnheiten / Alltags-Trance  Kennen Sie das auch? Sie sitzen vor dem Fernseher, haben eine Tafel Schokolade auf dem Tisch und auf einmal greifen Sie ins Leere. Nur das Schokoladenpapier liegt noch auf dem Tisch. Sie haben gar nicht wahrgenommen, dass das letzte Stück bereits verputzt ist. Die Kultivierung der Achtsamkeit kann dabei helfen, bewusst zu genießen. Der angenehme Effekt könnte sein, dass Sie jedes einzelne Stück Schokolade so genießen, dass Sie gar keine ganze Tafel brauchen. Wir essen so oft nebenbei und unbewusst und bemerken erst viel später die Auswirkungen davon. Was ist Achtsamkeit? „Achtsamkeit ist eine Fähigkeit, die jedem Mensch zur Verfügung steht. Häufig haben wir aber keinen bewussten Zugang dazu. Achtsamkeit ist eine Frage des Trainings und erfordert Übung. Achtsam zu sein bedeutet, das, was im gegenwärtigen Moment geschieht, aufmerksam und bewusst wahr zu nehmen. Die Achtsamkeitspraxis ist keine Technik oder Methode, sondern vielmehr eine innere Haltung dem Leben gegenüber. Mithilfe von Achtsamkeitsübungen lernen wir uns neu und anders kennen, spüren besser, was wir gerade brauchen und konzentrieren uns mehr auf  das Heilsame. Wir fühlen uns wacher, präsenter und gelassener, auch in schwierigen Lebensphasen. “  weitere Info: www.mbsr-verband.de Achtsamkeit eröffnet einen Raum von Bewusstsein und Prässenz: Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum haben wir die Freiheit und die Macht unsere Reaktionen zu wählen. In unserer Reaktion liegen unser Wachstum und unsere Freiheit.“                            Victor E. Frankl Das Training der Achtsamkeit hilft:         eigenes, unerwünschtes Verhalten rechtzeitig zu erkennen das Verhalten zu verändern den Stresslevel zu senken die Aufmerksamkeit und die Gedächtnisleistung zu erhöhen die Wiederstandskraft zu verbessern Ihre Körperempfindungen wahr und ernst zu nehmen Ihre Gefühle und Bedürfnisse wahr zu nehmen Körpersignale wie Hunger und Sättigungsgefühl wahr zu nehmen Apetitt von Hunger zu unterscheiden
mbsr-mbct  
V 
E 
R
B
A
 N
 D
MITGLIED IM
ACHTSAMKEIT IM LEBEN
Aktuelle Termine:  www.mbsr-kassel.de
Home Ernährung MBSR BGF Über mich Kooperationen Anfahrt Kontakt Datenschutz